Heute backen wir die Zimtsterne aus dem Heft "Weihnachtsklassiker" mit dem TM5

 

als Zutaten benötigen wir:

♥  400 g Zucker
♥  500 g Mandeln, ungeschält
♥  2 TL Zimt
♥  2 TL Honig, z.B. Akazienhonig
♥  3 Eiweiß

 

und so wird´s gemacht:

  1. Zucker in den Mixtopf geben und 15 Sek. / Stufe 10 pulverisieren. Umfüllen!
  2. Mandeln in den Mixtopf geben und 15 Sek. / Stufe 10 fein mahlen. 
  3. Zimt und 300 g vom pulverisierten Zucker dazugeben und weitere 10 Sek. / Stufe 10 mahlen.
  4. 2 Eiweiß und den Honig dazugeben und 10 Sek. / Stufe 5 gut verrühren.
       Den Teig aus dem Mixtopf nehmen und mit den Händen verkneten.
       Mixtopf gründlich spülen.
  5. Den Teig zwischen 2 aufgeschnittenen Gefrierbeuteln ca. 1 cm dick ausrollen und Sterne oder beliebige Formen ausstechen.
         Die ausgestochenen Formen auf die vorbereiteten, mit Backpapier ausgelegten Backbleche legen.
  6. Für die Glasur den restlichen, pulverisierten Zucker (100 g) und 1 Eiweiß in den Mixtopf geben und 3 Min. /  Stufe 3,5 schaumig rühren, bis die Masse ganz weiß und sirupartig ist.
  7. Die Sterne sorgfältig damit bestreichen 
  8. ca. 12 - 15 Minuten bei 150°C im vorgeheizten Backrohr backen
  9. Zum Auskühlen die Formen vorsichtig auf ein Kuchengitter legen - die Kekse sind noch sehr weich.
       Nach dem Auskühlen in einer Keksdose aufbewahren ....


Gutes Gelingen      

 

Unter der Rubrik "Kekse" findet ihr weitere Rezepte für eure Weihnachtsbäckerei!